Wellenreiten in Deutschland - Nordsurf Syndikat Forum

  • Juni 25, 2024, 17:06:28
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Das Nordsurf Syndikat ist am Start

Autor Thema: Gehörgangsexostose/ Surfers Eay Operation  (Gelesen 2813 mal)

jesko

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Gehörgangsexostose/ Surfers Eay Operation
« am: Februar 26, 2023, 15:37:34 »

Moin
gibt es hier jemanden, der auf Grund einer Gehörgangsexostose operiert wurde? Ich würde mich gerne austauschen, da es bei mir - wie es wohl nicht selten vorkommt - Komplikationen nach der Operation gibt.
Ich stelle meinen Fall kurz vor:
Nach dreißig Jahren Wassersport wurden bei mir Gehörgangsexostosen in beiden Ohren festgestellt.

Letztes Jahr wurden diese dann in meinem linken Ohr mittels Operation unter Vollnarkose entfernt. Im Anschluss bildete sich allerdings eine Wundheilungsstörung mit Narbenwucherungen, welche mein Trommelfell überdeckten. Das hatte zur Folge, dass ich auf dem Ohr weniger höre als vorher und - was weitaus unangenehmer ist - höre ich nun meine eigene Stimme sehr laut. Dieses ist sehr störend.
Nun wurde das Ohr ein zweites Mal operiert und das Narbengewebe wurde abgetragen. Leider ist nun nach fünf Wochen die gleiche Symptomatik vorhanden: Ich habe ein Druckgefühl im Ohr und höre meine Stimme laut und dröhnend im Kopf, wenn ich spreche.
In einem Taucherforum habe ich von manchen Leuten gelesen, dass sie sich bis zu vier Mal haben operieren lassen, bis diese Narbenbildung nicht wieder entstand.
Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir eventuell einen Spezialisten empfehlen? Und mir vor allem ein bisschen Hoffnung machen?
Gruß und danke!
Gespeichert

Surfster75

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
Re: Gehörgangsexostose/ Surfers Eay Operation
« Antwort #1 am: Mai 03, 2023, 11:03:22 »

Moin,
weiß nicht, ob Dir dies wirklich weiterhilft. Ich habe in Indo einen Surfer aus LA kennengelernt, der meinte in LA werden die OP inzwischen ohne Narkose mit Laser durchgeführt. Vielleicht gibt es das inzwischen in D? Gute Besserung
Gespeichert