Wellenreiten in Deutschland - Nordsurf Syndikat Forum

  • März 30, 2020, 08:48:34
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Das Nordsurf Syndikat ist am Start

Autor Thema: Wellenvorhersage Nordsee  (Gelesen 1516 mal)

audiodef

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
Wellenvorhersage Nordsee
« am: Mai 23, 2017, 11:06:17 »

Moin,

kann mir jemand sagen, ob 1m - 1,5m bei nur 5-6sekunden Frequenz auf Sylt und Windgeschwindigkeit zwischen 30-40Km/h was taugt, oder ob das zu wild und verblasen wird?

Hatte bisher noch kein Nordseesurf. Nur Atlantik...

Danke und Grüße
Gespeichert

Tim

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2263
    • Interview
Re: Wellenvorhersage Nordsee
« Antwort #1 am: Mai 23, 2017, 12:51:09 »

Na dann erwarte mal nicht zu viel. 
Sollte surfbar sein, wenn du 2 Sachen beherrschst:
- stakkatoartiges Duckdiven
- Strömungspaddeln
Gespeichert

audiodef

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Wellenvorhersage Nordsee
« Antwort #2 am: Mai 23, 2017, 13:21:28 »

Haha, ok, hört sich ja nicht so prickelnd an. Ich habs vermutet :D
Gespeichert

toddy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 45
Re: Wellenvorhersage Nordsee
« Antwort #3 am: Mai 23, 2017, 17:10:09 »

Sylt wird evtl. schwierig...
Wie steht es denn wohl um Hvide Sande? Donnerstag früh sieht es ganz okay aus.
Was meinen die anderen?
Gespeichert

DaMaik

  • Syndikats Familie
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1125
    • If u don´t go u don´t know
Re: Wellenvorhersage Nordsee
« Antwort #4 am: Mai 23, 2017, 18:17:40 »

Es ist halt die Nordsee. Aber generell geht bei 5-6 bft immer was. Die Strömung ist dann ziemlich stark, und Du musst auf die Buhnen aufpassen. Das schmerzt ziemlich wenn Du dagegen kommst.
Ich habe in der Nordsee surfen gelernt und war erst nach zwei Jahren das erste Mal am Atlantik.
Wenn man sich an einen Nordseespot herantastet, und regelmäßig dort ins Wasser geht, gewöhnt man sich an die Bedingungen und Du lernst die Sandbänke gut kennen. Bei der Vorhersage einfach mal in die Bahn und hinfahren. Die Sylter locals sind alle sehr entspannt. Wenn das mal nicht so sein sollte, war das kein local.)
Gespeichert

audiodef

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Wellenvorhersage Nordsee
« Antwort #5 am: Mai 24, 2017, 09:24:50 »

Cool, danke für die Antworten! Ich habs nun doch sein gelassen, da der Forecast bis 6Uhr morgens ganz ok war und dann über den Tag abbaut. Zudem ist die Periode von 6-7sec auf 3-5 runter gegangen. Die Webcam zeigt jetzt auch nix prickelndes. Das wäre wohl nur Weißwassergerutsche. Da sind mir wohl sogar die 3Std Regionalbahn zu lange für. Ich warte mal wieder auf ne bessere Periode.

Habt Ihr auf Sylt schonmal Perioden um die 10sec erlebt?

Dänemark finde ich auch gut. Allerdings braucht meine Freundin das Auto unter Woche um zur Arbeit zu fahren. Da bringt mir der beste freie Tag nix... :D
Bin also grad auf Bahn angewiesen. Und da bleibt eigentlich nur Sylt, St.Peter oder Timmendorf.

« Letzte Änderung: Mai 24, 2017, 09:28:57 von audiodef »
Gespeichert

Tim

  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2263
    • Interview
Re: Wellenvorhersage Nordsee
« Antwort #6 am: Mai 24, 2017, 09:40:42 »

Vor Sylt kann es schon ganz gut werden bei 2-stelligen Perioden. Wie bei vielen anderen Spots in der Ecke ist es aber auch dort eine Frage des Timings. In der Regel hat man je nach Untergrund und Tide entsprechend kleine Zeitfenster (1-2 Stunden), in denen es richtig gut werden kann. Davor und danach ist es eher enttäuschend. Je weiter man sich entlang der Nordseeküste nach Norden orientiert, desto kleiner ist der Tidenunterschied und desto größer werden die entsprechenden Zeitfenster mit den guten Bedingungen. Deswegen fahren viele Nordsurfer (selbst die Sylter) lieber nach Dänemark zum Surfen.
Gespeichert

audiodef

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Wellenvorhersage Nordsee
« Antwort #7 am: Mai 24, 2017, 09:42:34 »

Ah, alles klar! Danke!
Gespeichert