Wellenreiten in Deutschland - Nordsurf Syndikat Forum

  • Oktober 17, 2017, 09:30:26
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Neuigkeiten:

Das Nordsurf Syndikat ist am Start

Autor Thema: Ostsee-Longboards -> was fahrt ihr so?  (Gelesen 8039 mal)

DaMaik

  • Syndikats Familie
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1120
    • If u don´t go u don´t know
Re: Ostsee-Longboards -> was fahrt ihr so?
« Antwort #60 am: Juni 21, 2017, 16:09:31 »

Moin,

bei Deiner Körpergröße könnte das 10" BIC Longboard ganz gut funktionieren. Das hat ausreichend Volumen und Du müsstest damit ganz gut zurecht kommen.
Ich weiß allerdings nicht, ob es die Boards noch zu kaufen gibt. Es gab auch mal
ein 10´2" Longboard von Southpoint. Das gleitet super gut an.

Vielleicht findest Du auch ein gebrauchtes Brett. Die werden allerdings nur selten angeboten,
weil sie sehr gut im Norden funktionieren.

Viel Erfolg,
Maik
Gespeichert

Til Stranden

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 140
Re: Ostsee-Longboards -> was fahrt ihr so?
« Antwort #61 am: Juni 23, 2017, 18:50:20 »

Ich würde auch konsequent ein 10-11 Fuss Log nehmen, wenn Du noch kleinere Bretter für andere Bedingungen hast. Die sind aber schwer zu bekommen, frag evtl. mal in SPO bei Good Times nach, der hat immer mal richtig große Bretter da, allerdings alles handgearbeitet.
Gespeichert

dr_prot0n

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Ostsee-Longboards -> was fahrt ihr so?
« Antwort #62 am: Juni 24, 2017, 21:02:01 »

Moin,

Danke euch für die Tipps. Ein 10' BIC wäre genau das was ich suche. Leider kann ich (zumindest im Internet) momentan nichts finden.

Gibt es noch ähnliche robuste Modelle wie das BIC in der Größe?

 Die einzigen Alternativen die ich momentan sehe wäre mir zb bei Fatum etwas shapen zu lassen oder noch tiefer in die Tasche zu greifen für andere Markenbretter.

Grüße
Gespeichert

Pico Schütz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Ostsee-Longboards -> was fahrt ihr so?
« Antwort #63 am: Juni 26, 2017, 16:48:22 »

Moin Dr. Proton,
bis vor kurzem war noch ein ein 10" Bic LB bei Daily Dose in den Kleinanzeigen, ist leider schon raus. NSP und Southpoint haben auch was um 10'2" meine ich in der Palette. Habe des öfteren mal Longboards um die 10" im Kleinanzeigenmarkt gesehen. Würde einfach ein wenig die Augen offen halten und abwarten. Ansonsten wird gerade noch ein McTavish 9'3" bei Second Surf (facebook) angeboten.

Viele Grüße
Gespeichert

Svenson

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 165
Re: Ostsee-Longboards -> was fahrt ihr so?
« Antwort #64 am: Juni 26, 2017, 18:02:15 »

In derselben Gruppe bei Facebook bietet auch jemand ein NSP 10'2" feil.
Gespeichert

Martini

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
Re: Ostsee-Longboards -> was fahrt ihr so?
« Antwort #65 am: Juni 26, 2017, 22:34:28 »

Schau mal bei Gong Surfboards, das" Incredible Ten". Wie der Name schon sagt, ein unglaubliches gutes Board.
Fahre seit 3 Jahren Bretter von der Marke.
Gespeichert

dr_prot0n

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Ostsee-Longboards -> was fahrt ihr so?
« Antwort #66 am: Juni 27, 2017, 08:52:13 »

Danke für die Tipps!

Die Gruppe bei FB scheint ja irgendwie invite-only zu sein, gar nicht so einfach rein zukommen  :)
Gespeichert

dr_prot0n

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Ostsee-Longboards -> was fahrt ihr so?
« Antwort #67 am: Juni 27, 2017, 13:48:17 »

Schau mal bei Gong Surfboards, das" Incredible Ten". Wie der Name schon sagt, ein unglaubliches gutes Board.
Fahre seit 3 Jahren Bretter von der Marke.
Gespeichert

dr_prot0n

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Ostsee-Longboards -> was fahrt ihr so?
« Antwort #68 am: Juni 27, 2017, 13:49:08 »

Danke für die Tipps!

Die Gruppe bei FB scheint ja irgendwie invite-only zu sein, gar nicht so einfach rein zukommen  :)
Hey die Bretter sehen ja wirklich gut aus. Wie können die Jungs denn die Preise realisieren? Kommt mir sehr günstig vor.
Gespeichert

amoc

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 287
    • golondrina surfboards
Re: Ostsee-Longboards -> was fahrt ihr so?
« Antwort #69 am: Juni 27, 2017, 14:07:48 »

Hey die Bretter sehen ja wirklich gut aus. Wie können die Jungs denn die Preise realisieren? Kommt mir sehr günstig vor.

Die werden bestimmt unter größten Umweltauflagen, ganz fairen Arbeitsbedingungen und natürlich über Tariflohn hergestellt...

Mal im ernst: schau mal bei Aliexpress und co. nach: da gibt es diverse Angebote aus China usw. die noch günstiger sind. Dort kann man sich dann auch gleich sein Logo mit einlaminieren lassen und dann hier fett ins "Shaper"-Business einsteigen.

Martini

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 23
Re: Ostsee-Longboards -> was fahrt ihr so?
« Antwort #70 am: Juni 27, 2017, 22:35:14 »

Danke für die Tipps!


Hey die Bretter sehen ja wirklich gut aus. Wie können die Jungs denn die Preise realisieren? Kommt mir sehr günstig vor.
Gong arbeitet nur mit Direktvertrieb und hat zwei Produktionsstätten, eine in Portugal und eine in China.
Wo jetzt welches Board gebaut wird, kann ich Dir im Detail nicht sagen. Sie gehen damit aber recht offen um. Im Gegensatz zu manch anderen Brettmarken.
Partrice, Shaper und Mastermind von Gong versteht sein Handwerk.
Gespeichert

DaMaik

  • Syndikats Familie
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1120
    • If u don´t go u don´t know
Re: Ostsee-Longboards -> was fahrt ihr so?
« Antwort #71 am: Juli 12, 2017, 12:53:22 »

Ich habe den Eindruck, dass BIC das 9´4" und das 10" nicht mehr anbietet.  :(
Gespeichert

Pico Schütz

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
Re: Ostsee-Longboards -> was fahrt ihr so?
« Antwort #72 am: Juli 12, 2017, 15:46:36 »

Doch, dass 9'4" wird noch überall angeboten, einzig das 10" ist aus dem Sortiment verschwunden. Habe mir übrigens das 9'4" vor kurzem gegönnt und konnte es letzte Woche in kleinen, aber sauberen Nordseewellen testen. Die Investition hat sich sowas von gelohnt, war echt eine schöne session mit sehr vielen und vor allem langen wellen. Danke nochmal für die Empfehlung in Richtung 9'4", alles richtig gemacht!  ;)
« Letzte Änderung: Juli 12, 2017, 16:09:24 von Pico Schütz »
Gespeichert

dr_prot0n

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Ostsee-Longboards -> was fahrt ihr so?
« Antwort #73 am: Juli 13, 2017, 11:21:27 »

Hatte mit dem BIC 10' geliebäugelt, aber es auch nirgendwo mehr gefunden. Ich denke ich werde mich mal an GONG Surfboards versuchen.
Gespeichert

dr_prot0n

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Ostsee-Longboards -> was fahrt ihr so?
« Antwort #74 am: Oktober 07, 2017, 11:42:19 »

Kurzer Erfahrungsbericht mit dem GONG IT 10':

Kleine saubere Nordseewellen: perfektes Board
Größere unsaubere Nordseewellen: ok, habe später auf mein Minimalibu gewechselt
Kleine Ostseewellen: siehe kleine Nordseewellen.

Alles in allem bin ich sehr zufrieden. Das Board macht einen sehr stabilen Eindruck und hat mir die ersten Crossstepversuche erleichtert. Der quasi nicht vorhandene Rocker zwingt einen zum frühen anstarten der Wellen, was für mich noch etwas Umgewöhnung bedeutet. Es gleitet dann jedoch sehr gut und verleitet dann schnell zum hin und herlaufen auf dem Brett  :).

Wenn die Füße richtig platziert sind ist das Brett auch drehfreudiger als man denkt. So ein reines Log erfordert sicherlich noch ein bisschen Übung, macht aber Riesenspaß.
Gespeichert